Kieler Energiediskurs: Die Integrierte Energiewende

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) spricht auf Einladung der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz (EKSH); anschließend Podiumsdiskussion

Ort

Kiel

Wissenschaftszentrum Kiel Fraunhofer Str. 13 24118 Kiel

Veranstalter

EKSH

Termine

Mo, 06.11.2017, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr

Wie können Energieerzeugung und -verbrauch, Mobilität und Wärmenutzung intelligent miteinander vernetzt werden? Gibt es „Energiewendetechnologien“, die wir noch gar nicht kennen – und wie befördern wir deren Entwicklung? Welche Rolle spielt die Digitalisierung?

Beim Kieler Energie-Diskurs der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz (EKSH) am Montag, 6. November 2017, von 18 bis 20.30 Uhr im Wissenschaftszentrum spricht Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), über die Projekte seiner Organisation. In der anschließenden Podiumsdiskussion sind Dr. Frank Ehlers, Geschäftsführer Müllverbrennung Kiel GmbH & Co.KG, und Dr. Martin Grundmann, Geschäftsführer ARGE Netz GmbH & Co.KG zu Gast. Moderator ist Christopher Scheffelmeier vom NDR.

Anmeldungen für die kostenfreie Veranstaltung unter www.eksh.org/kieler-energiediskurs//.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen