AHK-Geschäftsreise Sri Lanka

Thema Windenergie und Netzintegration

Ort

Colombo, Sri Lanka

Veranstalter

BMWi, Deutsch-Indische Handelskammer, Ostasiatischer Verein

Termine

Mo, 23.04.2018 - Fr, 27.04.2018

Der Inselstaat Sri Lanka mit seinen 21 Millionen Einwohnern gehört zu den aufstrebenden „lower middle income countries“. Mittelfristig strebt das Land einen Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung von rund 20 Prozent an. Ein entscheidender Anteil daran soll der Windenergie zukommen. Bisher sind 125 Megawatt Windenergieleistung installiert.

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt die Deutsch-Indische Handelskammer (AHK Indien) in Zusammenarbeit mit dem Ostasiatischen Verein vom 23. bis 27. April 2018 zu einer Geschäftsreise nach Colombo, Sri Lanka zum Thema Windenergie und Netzintegration ein.

Am ersten Tag der Geschäftsreise findet eine eintägige Fachkonferenz statt. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Publikum aus hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vorzustellen. In den folgenden Tagen stehen Ihre individuellen Gespräche auf dem Programm. Sie bilden eine ideale Basis, um neue Märkte zu erschließen.

Weitere Informationen unter www.oav.de.

Hier finden Sie dasProgrammfaltblatt zur AHK-GeschäftsreiseSri Lanka.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen