Workshop des Bioenergie-Projekts „Large Scale Bioenergy Lab 2“

Mikrobiologisches Prozessmanagement, Behandlung von Gärresten und Besuch einer Bioenergie-Anlage zur Vergärung von Speiseresten und Spülsaum-Material

Ort
Oeversee
Akademie Sankelmark Europäische Akademie Schleswig-Holstein Academia Baltica Sankelmark Akademieweg 6 24988 Oeversee Deutschland

Veranstalter
Fachverband Biogas, HS Flensburg u. a.

Termine
Mo, 29.01.2018, 13:00 Uhr - Di, 30.01.2018, 17:00 Uhr

Die Hochschulen von Esbjerg, Flensburg und Roskilde sowie Unternehmen aus der Bioenergie-Branche in Dänemark und Deutschland haben sich zum EU-finanzierten Interreg-Projekt „Large Scale Bioenergy Lab 2“ zusammengeschlossen, um die Bioenergie-Branche in der grenzübergreifenden Region mit Wissen und Innovationen voranzubringen. In diesem Rahmen findet mit Unterstützung des Fachverbands Biogas am Montag, 29. und Dienstag, 30. Januar ein Bioenergie-Workshop in der Akademie Sankelmark statt.

Am ersten Tag geht es um mikrobiologisches Prozessmanagement in Biogas-Anlagen, am zweiten Tag um die Behandlung von Gärresten. Im Anschluss findet eine Exkursion zu einer Bioenergie-Anlage statt.

Hier finden Sie das vollständige Programm des Large ScaleBioenergy Lab 2 Workshops.

Anmeldungen an René Casaretto von der Hochschule Flensburg: rene.casaretto@hs-flensburg.de, +49 461 805 1524.

 
 
 
 

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031


 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)