Von der Strom- zur Energiewende

egeb-Forum Energie: Präsentation der dena-Leitstudie Integrierte Energiewende – Fokus Mobilität

Ort
Brunsbüttel
Informationszentrum des KKW Otto-Hahn-Straße 25541 Brunsbüttel

Veranstalter
egeb

Termine
Fr, 06.07.2018, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr

Für die Energiewende wurden in den letzten Jahren hauptsächlich Fortschritte beim Zubau Erneuerbarer Energien für den Stromsektor erzielt. Die übergeordnete Zielsetzung, die Treibhausgas-Emissionen über alle Sektoren deutlich zu senken, ist jedoch ins Stocken geraten. Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende hat mit über 60 Partnern Transformationspfade der Sektoren Energieerzeugung und -verteilung, Gebäude, Industrie und Mobilität beschrieben, um eine 80- und 95-prozentige Emissionsminderung bis 2050 zu erreichen. Die Studienergebnisse zeigen, dass ein Erreichen der Ziele eine deutliche Beschleunigung des Ausbaus von Erneuerbaren Energien und der damit zusammenhängenden Infrastruktur notwendig macht, genauso wie sofortige Investitionen in Anlagen und Produkte, die erheblich energieeffizienter sind. Darüber hinaus werden synthetische Brenn- und Kraftstoffe deutlich an Bedeutung gewinnen.

Stefan Siegemund von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) stellt die Studie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Forum Energie“ der egeb-Wirtschaftsförderung vor: Fr., 6. Juli, ab 10.30 Uhr im Seminarraum des Kernkraftwerks Brunsbüttel.

Im Anschluss an den Vortrag besteht bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit zu weiteren Gesprächen.

Der Eintritt ist frei. Interessierte Bürger und Fachpublikum sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bittet die egeb um eine verbindliche Anmeldung: per E-Mail unter frmgbd oder telefonisch unter 04852 8384-11.

 
 
 
 

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)