Landesprogramm Wirtschaft - Energetische Optimierung von KMU

Die IBSH fördert Beratungen zur Vorbereitung von Investitionen und Maßnahmen in kleinen und mittleren Unternehmen bezüglich Energiemanagement. (kontinuierliches Förderprogramm - kein Bewerbungsschluss)

Das Land fördert Beratungen zur Vorbereitung von Investitionen und Maßnahmen, die zur Verstetigung von bereits initiierten betrieblichen Energiemanagementmaßnahmen führen sollen. Ziele dabei sind:

  • Langfristige Senkung des Gesamtenergieverbrauch eines Unternehmens
  • Kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz
  • Verstärkter Einsatz erneuerbarer Energien
  • Verstetigung von Prozessen energetischer Optimierung im Sinne eines dauerhaft betrieblichen Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001

Antragsberechtigt sind KMU mit Sitz oder Betriebsstätte in Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der IBSH.

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Sie entscheiden, welche Cookies und externen Komponenten Sie zulassen oder ablehnen. Technisch notwendige Cookies werden auch bei der Auswahl von ablehnen gesetzt. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen auch in unseren Datenschutzinformationen