Landesregierung fördert Wasserstoff-Projekte

21. Okt 2020

Energiewendeminister kündigt Wasserstoff-Strategie SH, Landeskoordinierungsstelle Wasserstoff und 30 Millionen Euro für kleinere Elektrolyse-Projekte und andere Methoden zur Herstellung von grünem Wasserstoff an

Das Landeskabinett hat die „Wasserstoffstrategie.SH“ beschlossen und will bis 2023 Fördergelder in Höhe von bis zu 30 Millionen Euro für Projekte zur Produktion, Erforschung und Vermarktung von grünem Wasserstoff bereitstellen. Auf einer Pressekonferenz in Kiel stellte die Landesregierung ihre Pläne vor.

Profitieren sollen vor allem Unternehmen, die kleinere Elektrolyse-Anlagen installieren und neue Methoden der Wasserstoff-Herstellung entwickeln. Teil der neuen Strategie sei außerdem ein Marketingkonzept, um für den echten Norden als Standort für die Wasserstoffwirtschaft zu werben, erklärte Energiewende-Minister Jan Philipp Albrecht. Er verwies auf bereits laufende Projekte. So hatten sich erst im September mehrere Logistikunternehmen in Neumünster darauf verständigt, künftig vermehrt auf Lkw mit Brennstoffzellen-Antrieb zu setzen.

Darüber hinaus werde die WTSH noch in diesem Jahr eine „Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft“ einrichten, kündigte der Minister an. Diese solle künftig bei Ansiedlungen und Gründungen unterstützen, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, Ansprechpartner bei regulatorischen Fragestellungen sein und Akteure der „grünen“ Wasserstoffwirtschaft und der Energiewirtschaft vernetzen.

www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/V/_startseite/Artikel2020/IV/201020_Wasserstoffstrategie.html

wasserstoffwirtschaft.sh/

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Sie entscheiden, welche Cookies und externen Komponenten Sie zulassen oder ablehnen. Technisch notwendige Cookies werden auch bei der Auswahl von ablehnen gesetzt. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen auch in unseren Datenschutzinformationen