Ideenwettbewerb Grüner Wasserstoff

31. Jul 2020

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Forschung und Entwicklung Grüner Wasserstofftechnologie

Grüner Wasserstoff aus Erneuerbaren Energien ist ein Baustein einer globalen Energiewende und spielt eine entscheidende Rolle, um die Klimaziele auf nationaler und internationaler Ebene zu erreichen.

Die Umsetzung der Nationalen Wasserstoffstrategie bildet einen Schwerpunkt der Innovationsstrategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Antragsberechtigt für den aktuellen, bisher unbefristeten „Ideenwettbewerb Grüne Wasserstoffwirtschaft“ sind Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Deutschland sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und andere juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts.

Gefördert werden zum Beispiel:

  • Wasserelektrolyse im Industriemaßstab
  • Großserienfertigung von Wasserelektrolyseuren bei signifikanten Fortschritten hinsichtlich Lebensdauer, Produktions- und Betriebskosten
  • Transportlösungen für Grünen Wasserstoff
  • Europäische Systemintegration von Wasserstofftechnologien

Weitere Informationen:

www.ptj.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen