Grenzübergreifend für die Erneuerbaren Energien

27.03.2019

Das dänische Erneuerbare-Energien-Cluster CLEAN und EE.SH schließen Kooperationsvertrag - Vermittler war das IHK-Projekt FURGY CLEAN Innovation

Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH) und die Clusterorganisation CLEAN aus Dänemark wollen zukünftig grenzübergreifend intensiver zusammenarbeiten. Das haben die beiden Organisationen auf den New Energy Days in Husum vereinbart. EE.SH-Projektleiter Carsten Delfs und Henrik Bjerregaard, Leiter der Abteilung Energie bei CLEAN, unterzeichneten einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

Die Kooperation zwischen den beiden Organisationen entstand im Rahmen der Umsetzung des Projektes FURGY CLEAN Innovation, einem deutsch-dänischen Projekt der IHK Schleswig-Holstein mit dem Ziel, die Innovationskraft von Unternehmen in der Grenzregion zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung „GrenzübergreifendeKooperation für die Erneuerbaren Energien“.

 
 
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)