EE-Innovationsforum: Best Practice und Fördertipps

Informationen über gelungene Beispiele aus Forschung und Entwicklung

Ort
Osterrönfeld
Senvion TechCenter Albert-Betz-Straße 1 24783 Osterrönfeld

Veranstalter
EE.SH, EEK.SH, WT.SH

Termine
Do, 16.02.2017, 15:00 Uhr - 20:00 Uhr

Erfolgreiche Innovationsvorhaben aus dem Bereich der Windenergietechnik oder die Anpassung einer Biogasanlage zur bedarfsgerechten Energieerzeugung - mehrere Praxisbeispiele werden während des EE-Innovationsforums am Donnerstag, 16. Februar 2017, von 15.00 bis 20.00 Uhr vorgestellt. Die Veranstaltung findet im TechCenter der Firma Senvion in Rendsburg-Osterrönfeld statt. Das Innovationsforum organisieren wir als Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH) zusammen mit unserem Co-Projektträger Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein (WT.SH) und dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EEK.SH).

Über Förderprogramme, mit denen Forschungs- und Innovationsvorhaben in Unternehmen finanziell unterstützt werden können, informieren die WT.SH und die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Professor Torsten Faber, Leiter des Wind Energy Technology Institute (WETI) an der Hochschule Flensburg, berichtet aus der aktuellen Forschung auf dem Gebiet der Windenergienutzung.

Hier finden Sie das Programm und Informationen zur Registrierung zum kostenfreien EE-Innovationsforum "Best Practice und Förderung".

 
 
 
 

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)