Autonomes Fahren: Projektstart auf dem GreenTEC Campus

01.08.2017

Autonomes Fahren: Projektstart auf dem GreenTEC Campus

Das BMVI fördert das autonome Busfahren in Nordfriesland mit 2,38 Mio Euro in den nächsten 3 Jahren, u.a. eine Testfeld für autonome E-Busse in Enge-Sande.

In Enge-Sande werden die ersten „Fahrversuche“ für dieses Projekt jetzt vorbereitet und voraussichtlich Anfang 2018 starten die ersten 3 autonom fahrenden Elektro-Kleinbusse den Personentransport auf dem 130 ha großen Gelände des GreenTEC Campus zwischen Trainingszentrum, Mensa und Gästehaus. Dabei soll neben der Einführung der verschiedenen neuen technischen Komponenten besonders auch die Akzeptanz des fahrerlosen Transports untersucht werden. Der NAF-Bus wird zunächst noch von einem „Operator“ begleitet, auf 20 bis 40 km/h begrenzt fahren und dabei mit GreenTEC-Strom aus den Windkraftanlagen vor Ort betrieben.

Vollständige Pressemitteilung

 
 
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)