GreenTEC-Campus als Infrastrukturprojekt ausgezeichnet

16.06.2017

GreenTEC-Campus als Infrastrukturprojekt ausgezeichnet

Die Erneuerbare-Energien-Ideenschmiede erhält Sonderpreis des Bundesbauministeriums

Der GreenTEC Campus aus dem nordfriesischen Enge-Sande erhielt einen Sonderpreis im Rahmen des Wettbewerbs „Menschen und Erfolge - Ländliche Räume: produktiv und innovativ“, der vom Bundesministerium für Bau und Umwelt ausgelobt wurde. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg statt.

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium, Florian Pronold, sagte bei der Preisverleihung: „Das unternehmerische und gesellschaftliche Engagement für attraktive Arbeits- und Wirtschaftsstandorte in ländlichen Räumen ist beeindruckend. Ob alternative Landwirtschaftsbetriebe, global agierende, hochspezialisierte Unternehmen oder Bürgerprojekte - sie alle sorgen für Wertschöpfung und Arbeitsplätze auch außerhalb großer Städte und Ballungsräume. Die Preisträger zeigen, welches große Potential in ländlichen Räumen steckt.“

Die GreenTEC Campus GmbH erklärte in ihrer Pressemitteilung, mit viel Anstrengung seien auf dem ehemaligen, maroden Militärgelände in Enge-Sande durch ein Trainingszentrum und Kompetenzzentrum nach nur vier Jahren schon mehr Arbeitsplätze geschaffen worden als hier jemals an Soldaten stationiert waren. „Was vor über zehn Jahren als Vision begann, erhält heute den Sonderpreis des Bundes - das ist eine unglaublich schöne Bestätigung für das ganze Team und natürlich Motivation für viele weitere Jahre der Ideenumsetzungen und Kooperationen“, bedankte sich Geschäftsführer Marten Jensen bei der Preisübergabe.

Der Wettbewerb "Menschen und Erfolge" ist eine gemeinsame Initiative des BMUB mit den Partnern Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Landkreistag, Deutscher Bauernverband, Zentralverband des Deutschen Handwerks, Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten und Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften. Er ist Teil der Initiative Ländliche Infrastruktur des BMUB und wird unter dem Dach der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ausgelobt.

www.bmub.bund.de

www.greentec-campus.de

 
 
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)