WKN verkauft Windpark Sommette an Investor

14.09.2016

Windpark wird 2017 fertig gestellt/ Käufer John Laing group setzt WKN als Generalunternehmerin ein

Der Husumer Windpark-Projektierer WKN AG hat das französische Windenergieprojekt Sommette-Eaucourt Anfang September an John Laing Group plc („John Laing“) verkauft. Dies teilte das zur PNE WIND-Gruppe zählende Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

Der Windpark wird in der Picardie im Norden Frankreichs errichtet; die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant. Im Windpark werden neun Windenergieanlagen des Typs Nordex N117 mit einer Leistung von jeweils 2,4 Megawatt installiert. WKN zeichnet für den Bau der Projekte verantwortlich und wird seitens John Laing als Generalunternehmerin (EPC-Contractor) beauftragt.

Hier lesen Sie die Pressemitteilung: „WKN verkauftfranzösisches Windprojekt an John Laing“.

 
 
 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)